Einkanal-Batterietestsystem - Serie 9210

Modulares, regeneratives Batterietestsystem für automatisierte Charakterisierungstests, Power-Cycle-Tests, Lebensdauertests und mehr!

Eigenschaften

  • Geringerer Platzbedarf erleichtert das Bewegen innerhalb eines Labors (ungefähr halb so groß wie der 9200)
  • Benutzerdefinierte Wellenform- / Profilgenerierung
  • Übergangszeiten für Spannung, Strom und Modus im Sub-mS-Bereich
  • Eingebaute digitale Messungen mit Diagramm- und Zielfernrohranzeigen
  • Interner Controller mit Software und Anschlüssen für einen externen Monitor und eine Tastatur
  • Bidirektionale Gleichstromquelle, erweiterbar von 12 auf 252 kW mit 40, 120 oder 600 V
  • Regenerative 87%-Effizienz der an das Wechselstromnetz zurückgesendeten Entladeleistung
  • Mehrere Sicherheitsschichten zum Schutz der zu testenden Batterie
  • Anwendungen zur Batterieemulation und zum Einbrennen
  • Erstellen, Ausführen, Überwachen, Diagrammieren und Berichten von UUT-Profilen, ohne Code zu schreiben
Einkanal-Batterietestsystem - Serie 9210

Klicken Sie auf das Bild für eine größere Ansicht

Anwendungen

Die Batterietestgeräte 9200 und 9210 von NHR simulieren reale Bedingungen mit schnellen Spannungs-, Strom- und Modusübergangszeiten. Das regenerative Einkanal-Batterietestsystem (Serie 9210) erweitert seine 9200-Familie von Hochleistungs-Batterie-Lade- / Entladetestsystemen, die sich besonders für das Radfahren von xEV-Elektrofahrzeugen und Netzspeicherbatterien sowie für Fahrzyklussimulationen und Netzenergiesimulationen eignen. Die Batterietestgeräte von NHR decken ein breites Spektrum von Anwendungen ab, beispielsweise in der EV-, Solar-PV-, Luft- und Raumfahrt-, Energiespeicher- und kritischen Energiebranche.

Wie das erfolgreiche Testsystem für 9200-Akkupacks verwendet auch das neue Einzelmodultestsystem (9210) eines der modularen, unabhängigen 12-kW-Gleichspannungsmodule mit 40, 120 oder 600 V, mit denen mehrere kleinere Akkus mit jeweils unterschiedlichen Tests getestet werden können Plan, Leistungsstufe und Start- / Stoppzeiten. Der geringere Platzbedarf erleichtert das Bewegen innerhalb eines Labors und / oder der Fertigung, sodass das Batterietestsystem zum Arbeitsbereich des Ingenieurs gebracht werden kann. Die modulare Funktionalität des Einkanal-Batterietestsystems 9210 bietet neben den Hauptmerkmalen der 9200-Serie zusätzliche Flexibilität: bidirektionale Gleichstromquelle / -lasten, regeneratives Aus- und Einschalten, Batterieemulation, Modularität, Sicherheit und Präzision.

Vorteile

Einkanal-Batterieladungstestsystem der Serie 9210

  • Batterie-Emulation mit OCV & Serienwiderstand
  • Entwickelt zum Testen und zur Emulation aller Batteriechemikalien
    - Automatische Energieintegration (vollständiger und halber Zyklus)
    - Mehrere Sicherheitsschichten zum Schutz des Prüflings
  • Software-Tools zur Verkürzung der Testentwicklungszeit
    - PC-basierte Softpanel-Benutzeroberfläche mit Diagramm
    - Mitgelieferte LabVIEW- und IVI-C / IVI-COM-Treiber
    - Optional: Enerchron® Testsequenzer

Leistungen

  • Regenerativ: Gibt mehr als 871 TP1 Strom an die Anlage zurück, wodurch erhebliche elektrische Einsparungen erzielt werden.
  • Modular - Vollfunktionstester pro Kanalaufbau
  • Parallelen für Hochleistungstests (bis zu 252 kW)
  • Sicher simulieren und emulieren? Reale Welt? Bedingungen
    - Übergangszeiten für Spannung, Strom und Modi unter mS
    - Emulieren Sie über / unter geladene Batterien
    - Emulieren Sie sicher BMS & Batteriefehler
  • Geringer Platzbedarf für einfache Bewegung

Technische Daten des Einkanal-Batterietestsystems der Serie 9210

Modell-Nr 9210-4904 9210-4912 9210-4960
Programmierfähigkeit
Betriebszustände Laden (Quelle), Entladen (Last), Standby, Batterie
Lade- / Entlademodi Konstante Spannung (CV), Strom (CC), Leistung (CP), Widerstand (CR)
Ladehülle 0-40 V, 8 kW, 600 A 0-120 V, 8 kW, 200 A 0-600 V, 8 kW, 40 A
Umschlag entladen 1-40 V, 12 kW, 600 A 4-120 V, 12 kW, 200 A 10-600 V, 12 kW, 40 A
Programmierung Rng Accy1 Res1 Rng Accy1 Res1 Rng Accy1 Res1
Stromspannung 0-40V 0.1%+0.1% 0.005% 0-120V 0.1%+0.1% 0.005% 0-600V 0.1%+0.1% 0.005%
Aktuell ± 600A 0.21%+0.21% 0.005% ± 200A 0.21%+0.21% 0.005% ± 40A 0.21%+0.21% 0.005%
Leistung ± 8 / -12 kW 0.41%+0.41% 0.005% ± 8 / -12 kW 0.41%+0.41% 0.005% ± 8 / -12 kW 0.41%+0.41% 0.005%
Widerstand 0-34Ω 02% 0.005% 0-100Ω 02% 0.005% 0-500Ω 02% 0.005%
Anstiegsrate      
  Stromspannung 0,011 V / s - 80 V / ms 0,033 V / s - 240 V / ms 0,165 V / s - 600 V / ms
  Aktuell 0,17 A / s - 3000 A / ms 0,55 A / s - 1000 A / ms 0,011 A / s - 40 A / ms
  Widerstand 0,01 Ω / s - 34 Ω / ms 0,28 Ω / s - 100 Ω / ms 0,14 Ω / s - 500 Ω / ms
  Leistung 2 W / s - 8 kW / s 2 W / s - 8 kW / s 2 W / s - 8 kW / s
Testmessung Rng Accy1 Res1 Rng Accy1 Res1 Rng Accy1 Res1
Spannung, DC Durchschn 0-40V 0.05%+0.05% 0.005% 0-120V 0.05%+0.05% 0.005% 0-600V 0.05%+0.05% 0.005%
Strom, DC Durchschn., A-Hr 0-600A 0.1%+0.1% 0.005% 0-200A 0.1%+0.1% 0.005% 0-40AV 0.1%+0.1% 0.005%
Leistung, Ah, kWh ± 12 kW 0.2%+0.2% 0.005% ± 12 kW 0.2%+0.2% 0.005% ± 12 kW 0.3%+0.2% 0.005%
Zeit 1ms-1Yr 0.1% 0.005% 1ms-1Yr 0.1% 0.005% 1ms-1Yr 0.1% 0.005%
Körperlich
Größe (HxBxT) 1105 x 711 x 787 mm (mit Rollen)
Gewicht 227 kg
1 Alle Genauigkeiten sind % und % des Bereichs. Alle Auflösungen sind % des Bereichs, sofern nicht anders angegeben. 2 Eingangsspannung bei Auftragserteilung eingestellt.

Mehr Info

Einkanal-Batterieladungstestsystem der Serie 9210

Verwandte Produkte

Anwendungstests

Das Einkanal-Batterietestsystem der Serie 9210 eignet sich zum Testen der folgenden Produkte und Anwendungen:
FTS-Tests (Automatic Guided Vehicle), Batteriepacks, Ladegeräte, Elektrofahrzeuge (EV), Elektrofahrzeug-Versorgungsanlagen (EVSE), Durchflussbatterien, Brennstoffzellen, In-Device-Tests, Microgrid-Tests, Batteriepack-Controller (9 V und 12 V), Primärbatterien Systeme (Alkaline, Lithium), Redox-Batterien, Sekundärbatteriesysteme (wiederaufladbar, Lithium-Ionen), Service-Trennschalter, Superkondensatoren, Vehicle-to-Grid (V2G) -Prüfung, Kabelbäume